Baby Ganzkörper Massage

Behandlungsdauer 30 Minuten

Pure Entspannung für Eltern und Kind

 

Babymassagen können die Bindung zu Ihrem Baby stärken, ihr Baby wird

den Körperkontakt lieben, so dass Sie Ihre Beziehung intensiver geniessen können.

Die Zeit, die Sie für die Massagen planen, ist Ihre besondere Zeit zusammen. 
 

Babymassagen können aber auch für Väter toll sein. Einige Väter kommen oft

bei der aktiven Babypflege zu kurz, besonders wenn sie tagsüber bei der Arbeit

sind und Ihr Kind oft nur kurze Zeit sehen. Eine regelmässige Massage vom Vater 

kann zum Ritual werden, vielleicht vor dem Zubettgehen, dadurch kann der Vater

sich besser einbringen.

Optimal ist eine Zeit zwischen den Mahlzeiten. Dann wird Ihr Baby nicht zu

hungrig oder zu satt sein. Es ist auch besser, nicht unmittelbar vor dem

Vormittags- oder Nachmittagsschlaf zu beginnen. Eine Massage kann ihr

Baby zu sehr stimulieren, wenn es eigentlich schon schläfrig ist oder wird. 
 

Machen Sie die Massage zu einem Tages Ritual oder Teil der abendlichen Rituale

fürs Zubettgehen, vielleicht nach einem Bad oder vor der letzten Mahlzeit vor

dem Schlafengehen. 

Massageablauf vorne:   

 

Füsse-Beine

Bauch

Arme-Hände-Finger

 

Massageablauf hinten:

Füsse-Beine

Po-Rücken-Nacken

Kopf

Nacken

Massageablauf vorne:

Nacken

Kopf

Gesicht

Anwendung:

Entspannung

Blähung

Unruhe

Kolliken

Schlafstörung

Wirkung:

Entspannung

besser Verdauung

innere Ruhe

krampflösend bei Koliken

tiefe Bindung zu Mutter und Vater

 

 

 

 

 

 

Zitat:

Manchmal nehmen die kleinsten Dinge

den grössten Platz in unserem Herzen ein.